Es müsste mal jemand bloggen

9. April 2018, es ist ein Montag. Wir wurschteln uns so durch, essen Kekse, fegen das Büro, schreiben ein wenig, diskutieren ein wenig, schreiben ein wenig mehr. Reden über Promotion und Praktikanten. Über den langen Winter und den Sinn des Schreibens und das Leben überhaupt. Als es – bis auf…

Weiterlesen

Happy Harper-Day

Schlaftrunken torkelt Daniela in Kiras Büro. „Was machst du da?“ „Sieht man doch, ich dekoriere mein Zimmer ein bisschen um.“ Mitten im Raum thront eine Leiter. Der gesamte Boden ist mit Zeitungen, Werbeprospekten und verworfenen Coverideen ausgelegt, die Möbel stehen verschämt in einer Ecke, abgedeckt mit alten Laken, die noch…

Weiterlesen

Ink Rebels Go Berlin

Wir sind auf dem Weg nach Berlin, zur drittgrößten Buchmesse Deutschlands, angeblich. Es ist im Vergleich zu Frankfurt und Leipzig eine minikleine Messe, aber wir sind schon ein bisschen aufgeregt, denn wir haben das erste Mal einen eigenen Stand, zusätzlich zu dem Stand, den unser “Mutterverlag” Amrun dort hat. Passend…

Weiterlesen

Sommer bei den Ink Rebels

Es ist ein bisschen hektisch bei uns im Büro. Der Sommer knallt durch die Fenster, manchmal setzen wir uns auf den winzigen Balkon, um Eistee zu trinken oder Wodka Lemon und ein bisschen frische Luft zu schöpfen und in den Abend zu plaudern. So lange dauert es nicht mehr, bis…

Weiterlesen

Titel und Cover: Redaktionssitzungen

Abendliche Dunkelheit rückt näher, während wir noch immer im Büro sitzen und still vor uns hin grübeln. Die zweite Flasche Wein neigt sich bereits ihrem Ende entgegen, auf dem Konferenztisch verteilt liegen jede Menge Zettel mit Brainstorming-Wolken und Listen, über den Bildschirm flackern Fotos. “Ich mag einfach keine englischen Titel”,…

Weiterlesen